Tipps und Tricks


Heizkosten sparen leicht gemacht.

Haben Sie gewusst, dass eine um 1°C höhere Zimmertemperatur zirka 6% mehr Heizkosten bedeutet?

Empfohlene Raumtemperaturen sind in Wohnräumen 20–21°C und in Schlafzimmer und wenig benutzten Räumen 17–18°C.

Wenn Sie länger Abwesend sind, empfiehlt es sich die Raumtemperatur auf etwa 15°C abzusenken. Mit dieser Massnahme riskieren Sie keine Feuchtigkeitsschäden.

Sie sparen zusätzlich Energie, wenn die Regulierung der Raumtemperatur über das Heizkörperventil erfolgt und nicht durch öffnen und schliessen der Fenster.
 

WB AG Heinzung Sanitär
 
 
 
 

Offene Stellen / Lehrstellen >>>

Firmenausflug ins Piemont >>>

Enthärtungsanlagen von BWT >>>

Randlos glücklich – mit Moderna-WCs von Laufen >>>
 
Aktuell im Bau